Anime Studio

Animationstudio für Comics

Mit Anime Studio erstellt man eigene Cartoon-Clips. Die Animationssoftware hilft bei der Gestaltung von Comics und erstellt aus Einzelbildern Filme. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • viele Vorlagen
  • hilfreiche Tutorials

Nachteile

  • nur für 2D-Animation
  • eingeschränkte Sound-Optionen

Gut
7

Mit Anime Studio erstellt man eigene Cartoon-Clips. Die Animationssoftware hilft bei der Gestaltung von Comics und erstellt aus Einzelbildern Filme.

Zunächst gestaltet man in Anime Studio mit einer Auswahl an Zeichenwerkzeugen Vektorgrafiken und coloriert die Zeichnungen. Mit verschiedenen Animations-Tools bringt man Bewegung in die starren Bilder. Effekte und Filter sparen zeitaufwändige Handarbeit.

Bei Anime Studio muss man nicht unbedingt alles von Anfang an selbst gestalten: Verschiedene Vorlagen, auf die man aufbauen kann, bringt Anime Studio Debut schon mit. Bei Bedarf lassen sich im so genannten Content Paradise weitere Bilder und Animationen nachkaufen.

Fazit Anime Studio gibt dem Anwender die richtigen Werkzeuge an die Hand um Anime-Filmchen und andere bewegte Cartoons zu gestalten. Wie bei allen Programmen dieser Art sollte man aber mit einer gewissen Einarbeitungszeit rechnen.

Anime Studio

Download

Anime Studio Debut 7

— Nutzer-Kommentare — zu Anime Studio

  • petra.foru

    von petra.foru

    "Petra exists fluent as a writer dirty to the electric end in the rising sun"

    Petra existiert fließend als Autorin schmutzig bis zum elektrischen Ende in der aufgehenden Sonne . Mehr.

    Getestet am 10. März 2014